On-Air Design Manual

Hier können Sie das aktuelle On-Air Design Manual herunterladen.

Eine der großen Herausforderungen im Angebot von TV-Inhalten ist es, den Zuschauer "am Ball" zu halten - er soll dran bleiben, nicht abschalten.

Die unterschiedlichen Inhalte des Ersten - produziert und zur Verfügung gestellt von den einzelnen Landesrundfunkanstalten - müssen visuell zusammengeführt werden. Diese visuelle Klammer erscheint im On-Air Design des Ersten in Form des Schnittstellendesigns.

Das On-Air Design des Ersten ist zentriert ausgerichtet. Die Darstellung der Eins als Bildmarke, ausgestanzt aus einem ächig gefüllten Kreis, steht exklusiv für Das Erste. In manchen Anwendungen erhält sie die Funktion eines Touchbuttons.